Polizei Dortmund

POL-DO: Lünen, Waltroper Straße Spielhalle überfallen - Polizei bittet um Hinweise

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0398 -Lünen-

Zu einem Raubüberfall auf eine Spielhalle in Lünen-Brambauer an der Waltroper Straße kam es am gestrigen Montagabend (17.02.2014) gegen 22.36 Uhr,

Dabei erbeuteten drei unbekannte, maskierte Täter einen dreistelligen Bargeldbetrag sowie ein Mobiltelefon, nachdem zuvor eine 48-jährige Angestellte bedroht wurde. Anschließend flüchteten die Täter unerkannt. Eine großangelegte Fahndung der Polizei verlief bisher ergebnislos.

Zur Tatzeit befanden sich noch mehrere Gäste in der Spielhalle, als sich die drei Täter über den Hintereingang Zutritt zu den Räumen verschafften. Einer der Täter zog im Kassenbereich ein Messer und forderte die Frau auf, die Einnahmen herauszugeben. Mit der Tatbeute verließen die Unbekannten über den Hinterausgang das Objekt. Danach verlor sich die Spur.

Die Täterbeschreibung ist bisher äußerst dürftig. Einer der Männer soll etwa 1,85 m groß gewesen sein und mit südländischem Akzent gesprochen haben. Weiteres ist derzeit unbekannt.

Wer Hinweise zur Tatklärung geben kann wird gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst in Dortmund unter der Rufnummer (0231) 132 - 7441 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Manfred Radecke
Telefon: 0231-132 1022
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: