Polizei Dortmund

POL-DO: Pkw Brand auf der Lennetalbrücke

Brand PKW Lennetalbrücke

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0365

Ein Pkw Brand auf der A 45, Lennetalbrücke, sorgte in den Nachmittagsstunden, 11.03.2014, seit 12.55 Uhr, für erhebliche Verkehrsbehinderungen, die auch immer noch andauern.

Gegen kurz vor 13.00 Uhr geriet ein Pkw Mercedes aus Hamm auf der Lennetalbrücke der A 45 in Fahrtrichtung Dortmund, zwischen dem Kreuz Hagen und der Anschlussstelle Schwerte - Ergste, aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Der Fahrzeugführer lenkte daraufhin den Mercedes auf den Seitenstreifen, verließ sein Auto und alarmierte die Feuerwehr.

Die Löscharbeiten gestalteten sich allerdings schwierig aufgrund diverser Verpuffungen. Dementsprechend lange dauerten sie auch an.

Für die Dauer des Löschens und der Bergung des Pkw wurde die Richtungsfahrbahn Dortmund komplett gesperrt. Es entstand innerhalb kurzer Zeit ein Rückstau von mindestens 9 Kilometern. Um 14.55 Uhr konnte zumindest der linke Fahrstreifen frei gegeben werden, bis dahin hatten sich bereits mehr als 10 Kilometer Stau gebildet.

Derzeit sind noch die Untere Wasserbehörde (auslaufendes Benzin in Kanalisation und Regenrückhaltebecken) und die Autobahnmeisterei (Überprüfung der Fahrbahn- und Brückeneigenschaften) im Einsatz. Die Verkehrsbehinderungen werden voraussichtlich bis gegen 22.00 Uhr andauern.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1025
E-Mail: cornelia.weigandt@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: