Polizei Dortmund

POL-DO: Opfer wurde von Räubern geschlagen - Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0352

Opfer zweier Räuber wurde ein 50-jähriger Mann aus Unna am 09.03.2014 auf der Mallinckrodtstraße in Dortmund.

Gegen 05.15 Uhr war der Geschädigte in der Nähe eines Internetcafes auf der Mallinckrodtstraße zu Fuß unterwegs. Dort kamen zwei Männer auf ihn zu und schlugen direkt auf ihn ein. Anschließend raubten die Unbekannten dessen Geldbörse und das Handy und flüchteten anschließend.

Von der Situation offensichtlich erheblich geschockt, konnte der Geschädigte anschließend keinerlei Angaben zu den Tätern, bzw. zu deren Fluchtrichtung machen.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich an die Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter der Telefonnummer 132-7441 zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Oliver Peiler
Telefon: 0231-132 10259
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: