Polizei Dortmund

POL-DO: Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 2 - LKW brennt in voller Ausdehnung - beide Richtungsfahrbahnen gesperrt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 218

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am 15.02.2014 auf der Bundesautobahn 2, zwischen den Anschlussstellen Lanstrop und Kamen/Bergkamen; die Autobahn ist derzeit in beide Richtungen gesperrt.

Nach derzeit vorliegenden Erkenntnissen fuhr ein LKW, beladen mit Schweinehälften, die BAB 2 in Richtung Hannover. Gegen 13.45 Uhr prallte er mit einem PKW zusammen und kippte auf die Seite. Der LKW fing Feuer und brennt derzeit (Stand: 14.36 Uhr) in voller Ausdehnung.

Die BAB 2 ist aufgrund der Rauchentwicklung in beide Richtungen gesperrt. Der Rettungshubschrauber ist ebenfalls vor Ort, da derzeit von 2 Schwerverletzten ausgegangen werden muss.

Sobald weitere Daten bekannt sind, berichten wir unaufgefordert nach.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Oliver Peiler
Telefon: 0231-132 10259
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: