Polizei Dortmund

POL-DO: Handydiebstahl schnell aufgeklärt - Polizei nahm zwei Tatverdächtige fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.:0207

Nur kurze Zeit konnten sich zwei Taschendiebe in der nördlichen Dortmunder Innenstadt über ein erbeutetes i-Phone freuen. Die beiden 17-und 19-jährigen polizeibekannten jungen Männer hatten am gestrigen Donnerstag, den 13.02.20143, gegen 16.00 Uhr, im Bereich der Münsterstraße einer Dortmunderin aus deren Tasche das Gerät gestohlen. Bereits eine halbe Stunde wurden sie von Polizeibeamten festgenommen.

Im Rahmen der gezielten Bekämpfung der Straßenkriminalität von BTM-und Raubdelikte entdeckten Beamte der Polizeiinspektion 2 gegen 16.30 Uhr im Bereich der Kielstraße die beiden jungen Männer, wie sie eine für den BTM-Handel und Hehlerei bekannte Örtlichkeit aufsuchten. Nachdem sie wieder aus dem Objekt herauskamen, entschlossen sich die Beamten zur Kontrolle der Personen.

Der 17-Jährige wollte sich einer Überprüfung durch die Flucht entziehen. Nach einer kurzen Strecke endete die Flucht in den Armen von Zivilkräften. Unterwegs hatte er das gestohlene i-Phone unter einen geparkten Pkw geworfen.

Die beiden Tatverdächtigen und das i-Phone wurden zur Wache Nord gebracht. Im Eingangsbereich der Wache trafen sie auf die Geschädigte des Diebstahls. Die Frau konnte sowohl die beiden Tatverdächtigen als auch ihr i-Phone identifizieren. Nach einer kurzen Überprüfung war die Frau überglücklich, als die Beamten ihr das i-Phone wieder aushändigten.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen mussten die Tatverdächtigen mangels Haftgründe wieder entlassen werden

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Manfred Radecke
Telefon: 0231-132 1022
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: