Polizei Dortmund

POL-DO: Erneute Drogenkontrolle in der Nordstadt erfolgreich

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.:0067

Immer wieder führt die Dortmunder Polizei Kontrollen in der Nordstadt durch. Im Focus stehen hier vor allem Straftaten gegen das Betäubungsmittelgesetz. Die Beamten erwischten gestern, den 15. Januar 2014, im Bereich der Stahlwerkstraße zwei Männer beim möglichen Drogenhandel.

Den Polizisten sprangen zwei verdächtige Männer im Alter von 26 und 34 Jahren ins Auge. Beide wurden kontrolliert, durchsucht und führten Drogen mit sich. Unter anderem entdeckten die Beamten in der Unterhose eines Tatverdächtigen 12 und bei dem anderen 5 Verkaufseinheiten Betäubungsmittel.

Beide Männer wurden vorläufig festgenommen und erst nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Gegen beide wird jetzt wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Marco Müller
Telefon: 0231-132 1024
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: