Polizei Dortmund

POL-DO: 68-Jährige ausgeraubt - Täter flüchtet

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0056

Eine 68-jährige Dortmunderin ist am 14. Januar 2014, gegen 22:15 Uhr, auf der Immermannstraße in Dortmund ausgeraubt worden. Der Täter flüchtete unerkannt.

Nach bisherigen Erkenntnissen befand sich die Seniorin nach einem Einkauf gerade auf ihrem Heimweg, als ihr ein Unbekannter von hinten die Hand- und Einkaufstasche entriss. Die Dame stürzte durch den Vorfall zu Boden, blieb aber glücklicherweise unverletzt.

Der Flüchtige wird wie folgt beschrieben: Circa 18 - 30 Jahre, 170 cm groß, dunkle kurze Haare, bekleidet mit einer dunklen Hose und einer vermutlich blauen Jacke mit roten Streifen am rechten Arm.

Die Polizei bittet um ihre Mithilfe: Wenn Sie Zeuge der Tat waren und / oder Hinweise zum Täter geben können, melden Sie sich bitte beim Kriminaldauerdienst der Dortmunder Polizei unter der Telefonnummer 0231- 132- 7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Marco Müller
Telefon: 0231-132 1024
Fax: 0231-132 1027
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: