Polizei Dortmund

POL-DO: Vermisste Dortmunderin wohlbehalten zurück

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0055

Wie bereits mit Pressemeldung lfd. Nr. 0052 berichtet, wurde seit den Mittagsstunden des 12.01.2014 die geistig- und körperlich behinderte 58-jährige Frau Helena Korzeniewski aus Dortmund vermisst. http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4971/2639513/pol-do-vermisste-dortmunderin-zeugen-gesucht

Im Zuge der Veröffentlichung der Vermisstenmeldung und eines Fotos in den Medien und der Verbreitung in sozialen Netzwerken, meldete sich in den heutigen Abendstunden, gegen 18:35 Uhr, ein Zeuge, der angab, Frau Korzeniewski erkannt zu haben.

Tatsächlich handelte es sich um die Vermisste, die im Bereich der Immermannstraße / Münsterstraße angetroffen und wohlbehalten in das Wohnheim an der Steilen Straße zurückgebracht wurde.

Wir berichten nach.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Cornelia Weigandt
Telefon: 0231-132 1025
E-Mail: cornelia.weigandt@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: