Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

12.06.2019 – 08:18

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 190612 - 639 Bundesautobahn 648: Fahrradfahrer auf Autobahn von Auto erfasst

Frankfurt (ots)

(em) In der vergangenen Nacht (11.06.2019) kam es auf der A648 zwischen der Anschlussstelle Frankfurt-Rebstock und dem Katharinenkreisel zu einem Unfall, bei dem ein 62-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt wurde.

Gegen 22.40 Uhr war der 62-Jährige mit seinem Fahrrad entgegen der Fahrtrichtung auf der linken Spur der A648 unterwegs. Zeitgleich war ein Mercedes-Fahrer auf ebendieser linken Spur in Richtung Stadtmitte unterwegs. Der 34-Jährige erfasste mit seinem Pkw den entgegenkommenden Fahrradfahrer.

Der 62-Jährige wurde umgehend in ein Krankenhaus verbracht. Er hat sich schwere Verletzungen zugezogen. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Der Pkw sowie das Fahrrad wurden sichergestellt. Bis etwa 02.45 Uhr wurde der Verkehr umgeleitet. Die Ermittlungen bezüglich des konkreten Unfallhergangs dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell