Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Südhessen - Polizei fahndet nach hellblauem Ford Sierra, amtl.KZ. HP-WU 67, der mit Wohnungseinbrüchen in Verbindung gebracht wird

    Südhessen (ots) - Die Polizei in Darmstadt fahndet im Zusammenhang mit Wohnungseinbrüchen drei Männern und einer Frau. Die Gesuchten fahren mit einem hellblauen Ford Sierra mit dem amtlichen Kennzeichen HP-WU 67 herum, um ihre Tatorte auszubaldowern und Straftaten zu begehen. Zuletzt wurde die hellblaue Sierra am Dienstag (29.5.) in der Mittagszeit auf einem Aussiedlerhof in Griesheim gesehen, wo kurz darauf Einbrüche in dortige Wohnungen festgestellt wurden. Schon seit Ende April diesen Jahres fiel das Auto, besetzt mir vier Personen, in der Pfalz, Ludwigshafen, Germersheim, Mannheim, Trebur und Weiterstadt im Zusammenhang mit Einbrüchen auf. Da die Polizei davon ausgeht, dass die drei Männer und die Frau  auch weiterhin im südhessischen Bereich Straftaten begehen, wendet sie sich an die Bevölkerung. Die Polizei bittet um einen schnellen Anruf, wenn der hellblaue Sierra mit dem amtl. KZ. HP - WU 67 gesehen wird. Jede Dienststelle oder das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969 3030 nehmen Hinweise dankend entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411 o. 0172-109 1347
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: