Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Wohnungseinbrüche am Wochenende

    Darmstadt / Erzhausen / Weiterstadt (ots) - Die Polizei hat während des vergangenen Wochenendes in Arheilgen,  Weiterstadt und Erzhausen mehrere Wohnungseinbrüche aufgenommen, bei denen möglicherweise dieselben Täter aktiv waren. Ein Tatzusammenhang kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Ein Teil Beute aus den Arheilger Einbrüchen wurde in Nähe der Erzhäuser Tatorte gefunden. Auffällig ist, dass bei nahezu allen Diebstählen es unklar ist, wie die Täter in die Häuser kamen. Aufbruchsspuren waren nicht auszumachen.

    In der Nacht zum Sonntag brachen sie in Arheilgen im Veilchenweg in ein Einfamilienhaus und im benachbarten Malvenweg in ein Reihenendhaus ein. Sie stahlen Laptops, Pavillons, eine Digitalkamera, Handys und Bargeld. Der konkrete Schaden konnte bisher noch nicht beziffert werden.

    Bereits in der Nacht zum Samstag waren Einbrecher ebenfalls in Arheilgen, Erzhausen und Braunshardt unterwegs.

    Im Lily-Pringsheim-Weg und im Schmelzerweg stahlen die Täter einige hundert Euro Bargeld, Laptop nebst Zubehör. Die Tatzeiten liegen während den Nachtstunden.

    Ebenfalls in der Nacht zum Samstag stahlen die Einbrecher aus zwei Einfamilienhäusern in Erzhausen, zweimal in der Straße "Am Birkenhain" Geldbörsen, persönliche Papiere, Handys sowie Schmuck.

    In Braunshardt versuchten die Täter vergeblich eine Terrassentür aufzuhebeln und in das Einfamilienhaus einzudringen. Ohne Beute zogen sie davon.

    Hinweise zu allen Einbrüchen nimmt das 3. Polizeirevier in Arheilgen unter Telefon (06151) 969 3810 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: