Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Zwei Tankstellenüberfälle innerhalb weniger Minuten

    Pfungstadt/Kreis Darmstadt-Dieburg (ots) - Am Abend des Karfreitag wurden innerhalb weniger Minuten zwei Tankstellen in Pfungstadt von jeweils einem bewaffneten Täter überfallen und des Bargeldes aus der Kasse beraubt. Beide Tankstellen sind nur ca. einen halben Kilometer von einander entfernt.

    Um 23.40 Uhr betrat ein männlicher Täter den Verkaufsraum einer der Tankstellen. Er war mit einer schwarzen Skimütze, die nur einen Sehschlitz freilässt, maskiert und bedrohte den allein anwesenden Angestellten mit einer Pistole. Der Kassierer musste das Bargeld aus der Kasse in eine vom Täter mitgebrachte Tüte packen; der Räuber flüchtete dann mit einer Beute von knapp 500 Euro zu Fuß vom Tankstellengelände, sprühte aber zuvor noch Reizgas in Richtung seines Opfers, das aber glücklicherweise unverletzt blieb. Beim Täter handelte es sich um einen ca. 180-185 cm großen Mann von athletischer Gestalt. Er war mit einer weiß/braunen Camouflage-Jacke und einer kakifarbenen Hose bekleidet und sprach deutsch.

    Drei Minuten später als der zuvor beschriebene Überfall, nämlich um 23.43 Uhr, wurde eine weitere Tankstelle in Pfungstadt überfallen. Auch in diesem Fall wurde der Kassierer von einem einzelnen Mann mit einer Pistole bedroht; dieser ließ sich dann ebenfalls das Geld aus der Kasse aushändigen. In diesem Fall belief sich die Beute auf etwas über 450 Euro. Der Täter wurde ebenfalls als ca. 180-185cm groß, allerdings als sehr schlank beschrieben. Sein hageres Gesicht hatte dieser Täter nicht maskiert, er trug lediglich eine schwarze Wollmütze auf dem Kopf. Außerdem war er mit einer grauen Daunenjacke und einer schwarzen Hose bekleidet, auch dieser Räuber sprach deutsch. Er flüchtete nach dem Überfall zu Fuß in Richtung Darmstadt-Eberstadt. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten bisher nicht zum Erfolg.

    Es dürfte sich um zwei verschiedene Täter gehandelt haben, die sich aber vermutlich im Vorfeld abgesprochen haben.

    Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

    Hinweise werden erbeten an die Polizeistation Pfungstadt, Tel. 06157 / 95090 oder an das Polizeipräsidium Südhessen in Darmstadt unter 06151/969 3030

    Hans-Günter Dolle, PHK/PvD


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: