Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: 12-jähriges vermisstes Mädchen wohlauf wieder zu Hause

    Kreis Bergstraße (ots) - Die seit Montag, dem 2. April 2007 im Bereich des oberhessischen Schotten im Vogelsbergkreis vermisste 12-jährige Schülerin Anna-Lena RAHN (siehe unser Pressebericht vom 5. April 2007 gegen 11.58 Uhr) ist wieder wohlbehalten zu Hause. Nach langwierigen Ermittlungen durch die Kriminalpolizei Heppenheim  und insbesondere durch die Polizeistation Lampertheim-Viernheim unter Einsatz kooperativer Einheiten der Polizeidirektion Bergstraße konnte in Zusammenarbeit mit deren Eltern die Vermisste am Karfreitag, den 6. April 2007 gegen 01.00 Uhr im Lampertheimer Stadtteil Hofheim bei einem Bekannten wohlbehalten angetroffen werden. Diesen Bekannten hat Anna Lena RAHN im Internet kennen gelernt. Absprachegemäß hat dieser Mann das Mädchen mit dem Auto zu Hause abgeholt und nach Lampertheim-Hofheim mitgenommen. Hinweise auf eine Straftat liegen nicht vor. Einen Vorwurf muss der 12-jährigen aber gemacht werden: hätte sie ihre Eltern informiert, wäre ihnen viel Leid erspart geblieben. Ob sie aber die Fahrt ins südhessische Lampertheim-Hofheim erlaubt hätten, steht auf einem ganz anderen Blatt!!!


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
Jürgen Raabe, Polizeihauptkommissar
1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: