Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

29.03.2007 – 13:31

Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: 700 Gramm Haschisch bei Durchsuchung sichergestellt

    Darmstadt (ots)

Beamte des Rauschgiftkommissariats haben am Dienstag (27.03.07) in der Wohnung eines 27-jährigen Darmstädters rund 700 Gramm Haschisch und rund 78 Gramm Marihuana sichergestellt. Mit einem Beschluss des Amtsgerichts Darmstadt hatten die Ermittler bei dem einschlägig polizeibekannten Mann die Wohnung durchsucht. Ausgangspunkt für die Durchsuchung ist ein Ermittlungsverfahren gegen den 27-Jährigen wegen des Verdachts des Handels mit Amphetamin. Der Mann wurde nach Vernehmung und erkennungsdienstlicher Behandlung bis zum Gerichtsverfahren aus dem Gewahrsam der Polizei entlassen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung