Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Schülerin sexuell genötigt - Dieburg

    Dieburg (ots) - In der Berufsschule Dieburg kam es am Dienstag, kurz nach 12.00 Uhr, zu einem sexuellen Übergriff eines 18-jährigen Berufsschülers an einer 17-jährigen Klassenkameradin. Der in Reinheim wohnende türkische Staatsangehörige drängte das Mädchen aus Groß-Umstadt in eine Herrentoilette und berührte sie unsittlich. Das junge Mädchen konnte sich dann dem weiteren Zugriff entziehen. Der Täter ließ das Mädchen ungehindert gehen. Nachdem das Mädchen die Angelegenheit bei der Polizei angezeigt hatte, wurde der Täter an seinem Wohnort festgenommen. Er gab die Tat zu und wurde wieder nach Hause entlassen, weil keine Haftgründe vorlagen.

    Geschrieben: Ottmar Wolf ( 06151/9692423 )


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: