Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Lampertheim: Mit blutverschmierter Kleidung unterwegs

    Lampertheim (ots) - Nach einem Zeugenhinweis hat eine sofort fahndende Lampertheimer Polizeistreife in der Nacht zum Dienstag einen 19-Jährigen vorläufig  festgenommen, der dringend verdächtig ist, gegen 2 Uhr 45 mit einem Fausthieb die Heckscheibe eines in der Industriestraße geparkten Autos zertrümmert zu haben. Der junge Lampertheimer hatte sich dabei verletzt und war den nach dem Täter suchenden Beamten schließlich wegen seiner blutverschmierten Kleidung aufgefallen. Die Ermittlungen gegen den Beschuldigten und zu dessen Motiv dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: