Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Groß-Gerau - Mit Brotmesser bedroht

    Groß-Gerau (ots) - Ein Schreck in der Morgenstunde erlebt eine 44 Jahre alte Angestellte einer Spielothek in der Brunecker Straße am Freitag, 04.20 Uhr. Ein maskierter Mann betrat die Spielhalle, bedrohte die allein anwesende Frau mit einem langen Brotmesser und nahm ihr eine Geldbörse mit 400-500 Euro ab. Anschließend flüchtete der Räuber zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief leider ergebnislos. Der Mann soll etwa 170 cm groß und komplett schwarz gekleidet gewesen sein. Sein Gesicht war mit einer ebenfalls schwarzen Wollmütze mit Sehschlitzen verdeckt. Hinweise nimmt die Polizeistation Groß-Gerau, Tel.: 06152/1750 und das Rüsselsheim Kommissariat K 10, Tel.: 06142/6960, entgegen.

    Geschrieben: Ottmar Wolf  ( Tel.: 9692423 )


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: