Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Nachtrag Toter Säugling in Viernheim. Amtsrichter verkündet mutmaßlicher Kindesmutter Haftbefehl

    Viernheim (ots) - Am Donnerstagnachmittag wurde die ledige 24-jährige Viernheimerin dem zuständigen Amtsrichter in Lampertheim vorgeführt. Am Vormittag hatte sie bei der polizeilichen Vernehmung ein Geständnis abgelegt. Der Haftrichter erließ Untersuchungshaftbefehl gegen die bisher kinderlose Frau wegen Verdachts des Totschlags und ließ sie ins Frauengefängnis Frankfurt-Preungesheim bringen. Ihre Schwangerschaft hatte sie gegenüber ihren Angehörigen und Bekannten verschwiegen. Der mögliche Kindesvater wusste von der Schwangerschaft ebenfalls nichts. Als Begründung für die grausame Tat  machte die Frau Angst vor ihren Verwandten und vor finanziellen Schwierigkeiten als Entschuldigung geltend. Die genaue Todesursache bleibt weiterhin ungeklärt. Die Untersuchungen des Gerichtsmedizinischen Instituts Frankfurt/Main sind noch nicht abgeschlossen.

    Geschrieben: Ottmar Wolf        ( Tel.: 9692423 )


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: