Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Räuber überfällt eine Tankstelle in Viernheim

    Viernheim (ots) - Am Mittwoch, gegen 00.05 Uhr, betrat ein Mann eine Tankstelle in Viernheim. Er bedrohte die 28-jährige Kassiererin und den Pächter der Tank- stelle mit einer Pistole. Mit den Worten: "Geld her!" erpresste er das Bargeld aus der Kasse. Die Angestellte gab dem Räuber das Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Beute verstaute er in einer von ihm mitgebrachten "Toys R'Us"- Plastiktüte, drehte sich um und rannte davon. Der 34-jährige Pächter verfolgte den Räuber und konnte sehen, wie der in einen in der Nähe des Tatortes geparkten Pkw einstieg und zunächst ohne die Scheinwerfer einzuschalten davonfuhr. Bei dem Pkw soll es sich nach Zeugenangaben um eine dunkle Limou- sine mittlerer Größe handeln.

    Die Polizei löste sofort eine Fahndung aus, die allerdings bislang erfolglos blieb. Die Ermittlungen dauern an. Der Räuber wird von Zeugen wie folgt beschrieben: er soll ungefähr 30 bis 35 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß sein. Der Mann spricht mit südländischem Akzent und hat einen dunklen Teint. Er war mit schwarzer Jacke, schwarzen Jeans und weißen Schuhen bekleidet. Maskiert war er mit einer Lockenperücke und einem blau-rot-weißen Schal, den er um den Mund geschlungen hatte.

    Hinweise werden an das Fachkommissariat der Heppenheimer Polizei unter der Telefonnummer 06252/706-0 erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: