Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Schnelle Reaktion der Polizei nach Raubüberfall

    Bensheim (ots) - Mit seinem Fahrrad war ein 20-jähriger Bensheimer am Samstag gegen 22.15 Uhr auf der Wormser Straße unterwegs, als er von drei Männern angegriffen wurde. Er wurde hinter einen Einkaufsmarkt gezogen und unter Schlägen und Tritten wurden ihm ein Handy sowie ein Zigarettenetui geraubt. Da der Geschädigte einen der Täter namentlich kannte, einen weiteren vom Sehen, suchte die Polizei die Wohnung des Bekannten auf. Dort wurden insgesamt neun Personen angetroffen und zunächst festgenommen. Auch das Handy und das Etui wurden gefunden und sichergestellt. Im Rahmen der Gegenüberstellung konnten die Beschuldigten identifiziert werden. Es sind drei Männer im Alter von 33, 28 und 24 Jahren, allesamt in Bensheim wohnhaft. Der Geschädigte und die Beschuldigten dürften sich von der BTM-Szene kennen.

    Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft sollen die Beschuldigten dem Haftrichter vorgeführt werden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: