Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Brandstifterin stellt sich freiwillig

    Mörfelden-Walldorf (ots) - Die Brandstiftung in einem Walldorfer Hotel am Mittwochmorgen ist aufgeklärt. 3 Stunden nach der Tat stellte sich eine wohnsitzlose 22 -jährige Frau bei der  Polizei. Bei ihrer Vernehmung gab sie  eine weitere schwere Brandstiftung am 05.01.2007 in Hamburg zu. Motiv für ihre Taten waren Wut, Frust und Verzweiflung über ihre persönliche Lage. Die junge Frau muss dies nun dem Haftrichter erklären. Das keine Person bei dem Brand verletzt wurde ist dem wachsamen Nachtportier zu verdanken, der das Feuer rechtzeitig bemerkte und schnell handelte.

    Geschrieben: Ottmar Wolf


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: