Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Apothekeneinbrecher vom Geschädigten überrascht

    Rüsselsheim-Haßloch (ots) - Bei einem Apothekeneinbruch in Rüsselsheim-Haßloch haben am Mittwoch drei bisher unbekannte Einbrecher Bargeld in noch unbekannter Höhe erbeutet. Der Schaden dürfte einige tausend Euro sein. Gegen 13.35 Uhr Uhr hebelten die Unbekannten die Eingangstür auf, durchstöberten die Geschäftsräume, brachen Schreibtische und Geldkassetten auf, griffen in die Ladekasse und ließen auch ein Handy mitgehen. Der Geschädigte, der kurzfristig nicht in seinem Geschäft war, vertrieb mit seiner Rückkehr die Einbrecher. Über die Täter gibt es eine vage Beschreibung. Zwei sind 13 bis 15 Jahre alt, der Dritte ist etwas älter. Alle Drei seien Südländer gewesen. Hinweise werden an die Polizei erbeten. Telefon 06142 - 6960.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: