Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Trickbetrüger kassieren 300 Euro von Hauseigentümer

    Lampertheim (ots) - Ein Hauseigentümer aus der Oberlacher Straße erstattete am Montag (08.01.) Anzeige gegen zwei Trickbetrüger bei der Polizeistation Lampertheim-Viernheim. Bereits am Donnerstag (04.) wurde er gegen 15:30 Uhr von zwei angeblichen Mitarbeitern des städtischen Bauamtes aufgesucht. Sie wollten bei dem Hauseigentümer für einen angeblich illegalen Anbau eine Strafe in Höhe mehrerer 100 EUR kassieren. Obwohl die Männer keinen Dienstausweis oder sonstiges Dokument vorlegten, gelangt es ihnen, vom Hauseigentümer eine Anzahlung von 300 EUR zu erhalten. Nachdem die Täter weg waren, wurde dem Geschädigten nach Rückruf bei der Stadt Lampertheim klar, dass er Betrügern aufgesessen war. Beide etwa 35-jährigen Täter waren ca. 170-175 cm groß, kräftig, sprachen Lampertheimer Dialekt und trugen ein graues Sakko bzw. eine blaue Sportjacke. Auffällig war die Frisur eines der Täter: Seine dunkelblonden Haare waren zu einem Hahnenkamm frisiert.

    Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass echte Mitarbeiter der Vollstreckungsbehörden sich immer mit einem Dienstausweis und Bescheiden des Vorfalles ausweisen können. In Zweifelsfällen sollte mit der zuständigen Behörde oder der Polizei Kontakt aufgenommen werden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Michael Prenzlow
Telefon: 06151 - 969 2423
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: michael.prenzlow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: