Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Toter bei Wohnhausbrand

    Darmstadt (ots) - In Kellergeschoss eines Wohnhauses im Reichelsheimer Ortsteil Bockenrod brach aus bisher ungeklärter Ursache ein Brand aus.Ein Raum im Keller brannte völlig aus, die übrigen Räume des Hauses wurden durch Rauch- und Rußeinwirkung erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden wird auf ca. 150 000 Euro geschätzt. Nach der Löschung des Brandes suchte die Feuerwehr das Haus ab und fand in dem ausgebrannten Raum eine tote männliche Person, bei der es sich wahrscheinlich um den achtundsechzigjährigen Hausbesitzer und alleinigen Bewohner handelt.

    Die Ermittlungen zur Brandursache sowie zur Person und der Todesursache dauern an. Die Freiwilligen Feuerwehren von Reichelsheim, Lindenfels/Winterkasten, Beerfurth/Gersprenz, Unter-Ostern/Erzbach sowie Gumpen waren mit etwa achtzig Einsatzkräften mit den Löscharbeiten sowie der Absuche beschäftigt. Daneben waren die Polizei Erbach sowie das DRK im Einsatz.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: