Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Groß-Gerau: In Schule eingedrungen

    Groß-Gerau (ots) - Unbekannte sind am 1. Weihnachtstag (25.12.) zwischen 15 Uhr 30 und 23 Uhr in der Wilhelm-Seipp-Straße in den im Umbau befindlichen Teil der Martin-Buber-Schule eingedrungen, wo sie eine Abtrennung eintraten und ein Fenster aufhebelten. Anschließend wurde an Ort und Stelle mit Gewalt eine Geldkassette aufgezwängt und ein Münzfernsprecher von der Wand gerissen und mitgenommen. Zudem verschwand ein Schlüsselbund. Die Groß-Gerauer Polizei sicherte Spuren und ermittelt. Eventuelle Hinweise nehmen die mit der Aufklärung des Falles betrauten Beamten unter der Telefonnummer 06152-1750 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: