Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Tödlicher Verkehrsunfall in der Gemarkung Gernsheim am Winkelbach

    Gernsheim (ots) - Ein 65-jähriger beinamputierter (rechtes Bein) Mann aus Groß-Rohrheim verunglückte tödlich mit seinem elektrischen Krankenfahrstuhl auf dem Heimweg am Winkelbach in der Gemarkung Gernsheim.

    Nach einem Besuch von Bekannten machte sich der Mann mit seinem Krankenfahrstuhl etwa gegen 20.00 Uhr auf dem Heimweg vom Gernsheimer Badesee nach Groß-Rohrheim.

    Als später (ca. 21.00 Uhr) ein Bekannter überprüfen wollte, ob der Mann wohlbehalten zu Hause angekommen ist, konnte er ihn nicht an dessen Wohnanschrift antreffen. Bei der Suche auf dem mutmaßlichen Heimweg fand er den Verunglückten mit seinem Krankenfahrstuhl im Winkelbach.

    Aufgrund der Spuren muss der Mann mit seinem Fahrzeug den Damm entlang des Winkelbachs gefahren und aus bisher unbekannten Gründen vom Weg abgekommen sein. Der Krankenfahrstuhl fuhr die Böschung herunter, fiel um und der Fahrer stürzte in den ca. 40 cm tiefen Winkelbach, wo er durch den Zeugen aufgefunden wurde.

    Der eingesetzte Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen, zur Bergung war auch die Freiwillige Feuerwehr Gernsheim eingesetzt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: