Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Einbrecher steigen im Schutz der Dunkelheit ein

    Münster (ots) - Den Schutz der einsetzenden Dunkelheit nutzten Einbrecher am Mittwochnachmittag (20.12.) bei drei Wohnhauseinbrüchen in der Königsberger Straße, der Wilhelm-Lehr-Straße und im Nußbaumweg aus. Die Polizei geht von Tatzusammenhang aus, zumal die Täter in allen drei Fällen nach Aufhebeln von Fenstern in die Wohnungen gelangten und gezielt nach leicht zu transportierender Beute suchten. Bei den drei Einbrüchen wurden Armbanduhren und Schmuck entwendet, die Schadenshöhe kann derzeit noch nicht beziffert werden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Michael Prenzlow
Telefon: 06151 - 969 2423
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: michael.prenzlow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: