Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Viernheim: Polizei ist flüchtigem Räuber weiter auf den Fersen, Fahndung mit Nachdruck

    Viernheim (ots) - Mit einer Erfolgsmeldung konnte die Heppenheimer Regionale Kriminalinspektion bislang noch nicht aufwarten,  was die Aufklärung des am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr 50 verübten Raubüberfalls auf  ein Zeitschriften- und Lottogeschäft in der Saarlandstraße    anbelangt (wir  hatten über den Fall berichtet). Die Fahndung nach dem bewaffnet und mit einer so genannten Sturmhaube maskiert und einer grünen Jacke bekleidet gewesenen,  cirka 160 großen Mann werde mit Nachdruck weiter betrieben, so der Polizeisprecher. Bei der Aufklärung der Tat setze man unter anderem auf  die Ergebnisse aus der Spurensicherung. Auch suche man weiter nach Zeugen, die den Räuber eventuell bei dessen  Vorbereitungen   oder der anschließenden Flucht auf einem Fahrrad in Richtung Karl-Marx-Straße und OEG-Bahnhof  beobachtet haben. Zeugen und Hinweisgeber mögen sich bitte unter der Rufnummer 06252-7060 beim Kommissariat 10 in Heppenheim melden.

    Ein am Dienstag knapp eine knappe  halbe Stunde nach dem Überfall von Polizeibeamten  in der Weinheimer Straße vorläufig festgenommener Verdächtiger ist indes - ganz im Gegensatz  zu dem  Räuber - wohl " aus dem Schneider". Nach den Ermittlungen der Kripo gibt es  keine   Anhaltspunkte mehr für eine Täterschaft. Der Mann war nach einer Nacht im Polizeigewahrsam im Verlaufe des Mittwochs wieder auf freien Fuß gesetzt worden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Peter Rauwolf
Telefon: 06151-969 2413
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: peter.rauwolf@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: