Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Klein-Hausen und Lorsch: Vier Geschäftseinbrüche in der Mittagszeit

    Einhausen, OT Klein-Hausen / Lorsch (ots) - Die Mittagspause der Geschäfte nutzen am Mittwoch (15.11.) bislang unbekannte Einbrecher, um in 3 Geschäfte im Einhausener Stadtteil Klein-Hausen und in ein Geschäft in Lorsch einzubrechen. In der Waldstraße in Klein-Hausen gelangten die Täter durch den Hausflur an die rückwärtigen Türen zweier Geschäfte. Nach Aufhebeln einer Tür drangen sie so in eine Bäckerei ein, wo sie aufgefundenes Wechselgeld einsteckten. Der Versuch im gleichen Anwesen in ein zweites Geschäft einzubrechen scheiterte an der Standfestigkeit der Tür. Ein paar hundert Meter weiter drangen die Täter in der Mathildenstraße ebenfalls durch eine rückwärtige Eingangstür in eine Apotheke ein. Die Täter erbeuteten Bargeld aus den Kassen. Im benachbarten Lorsch brachen unbekannte Täter auf die gleiche Art in eine Bäckerei in der Friedensstraße ein. Hier hebelten sie die Kasse auf und entwendeten Bargeld. Der Gesamtschaden der Einbrüche in dieser Mittagspause wird mit rund 3.500 Euro beziffert. Die Polizei geht von einem Tatzusammenhang aus.

    Die Polizei in Heppenheim bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06252/7060.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Michael Prenzlow
Telefon: 06151 - 969 2423
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: michael.prenzlow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: