Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Rüsselsheim/Weiterstadt - Festnahme wegen Blitzeinbruch in Tankstellen

    Rüsselsheim/Weiterstadt (ots) - Beamte der Kriminalpolizei in Rüsselsheim haben am Dienstag zwei 33 und 26 Jahre alte Frankfurter festgenommen. Die Beiden stehen im dringenden Verdacht Blitzeinbrüche in mehrere Tankstellen verübt und Autos aufgebrochen zu haben. In ihren Vernehmungen haben sie gestanden, dass sie Mitte Oktober in Weiterstadt und Worfelden in zwei Tankstellen eingebrochen sind (wir haben darüber am 16.10 berichtet). Das haben sie gestanden. Außerdem haben sie im Bereich Frankfurt mehrere Autos aufgebrochen und Navigationsgeräte gestohlen. Bei den Wohnungsdurchsuchungen fanden die Rüsselsheimer Ermittler Diebesgut, das aus Autoaufbrüchen stammt und eine scharfe Waffe. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Festgenommenen für weitere Einbrüche in Tankstellen und Autos verantwortlich sind. Die Ermittlungen dauern an. Die beiden Frankfurter wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt. Der erließ Untersuchungshaftbefehl.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christine Klein
Telefon: 06151 - 969 2411
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: christine.klein@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: