Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: 28-Jähriger unter Verdacht des Haschisch-Handels festgenommen

    Darmstadt (ots) - Die Polizei hat am Montagnachmittag (06.11.06) einen 28-jährigen Mann in der Wilhelminenstraße am Eingang des Luisencenters festgenommen. Er steht in dringendem Verdacht, mit Haschisch gehandelt zu haben. Bei dem einschlägig polizeibekannten Mann waren rund 27 Gramm des Betäubungsmittels gefunden worden. Das Haschisch wurde sichergestellt. Gegen den 28-Jährigen wurde Strafanzeige erstattet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: