Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Hameln und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Shisha-Bar-Kontrollen im Landkreis Hameln-Pyrmont und Holzminden

Landkreise Hameln-Pymont und Holzminden (ots) - Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Freitag ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

27.10.2006 – 05:57

Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Sexualdelikt
versuchte Vergewaltigung

    Mörfelden-Walldorf (ots)

Am 26.10.06, gg. 23.05 h, kam eine 30jährige Frau mit einem Bus in Mörfelden-Walldorf, Am Gundhof (OT Walldorf), an. Auf dem Nachhauseweg folgten ihr zwei Männer, holten sie ein und zerrten sie in den Bereich einer Grünanlage. Hier forderten die beiden Täter in deutsch und türkisch sexuelle Leistungen vom Opfer.

    Der Frau gelang es die Männer in ein Gespräch zu verwickeln, in dessen Verlauf sie sich losreißen und weglaufen konnte. Von einer Verfolgung sahen die Täter ab.

    Die Täter werden wie folgt beschrieben:

    Täter 1: 16-17 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank, trug grauen Kapuzenpulli über schwarzer Jacke und schwarzer Hose; sein Gesichtsausdruck  sei äußerst jugendlich gewesen (wird als   "Baby-Face" beschrieben)

    Täter 2: 18-20 Jahre alt, ca. 180 cm groß, trug Blue-Jeans und eine dünne, beigefarbene Jacke mit dunklen Streifen an den Ärmeln

    Die eingeleitete polizeiliche Fahndung nach den beiden Tätern verlief ergebnislos.

    Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung!

    Lieser PvD/KHK


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung