Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Versuchter Motorraddiebstahl
Polizei nimmt alkoholisierten 16-Jährigen fest

    Riedstadt, OT Wolfskehlen (ots) - Wozu der Konsum von Alkohol und Drogen führen kann, musste in der Nacht zum Freitag ein 16-jähriger Schüler aus Groß-Gerau erfahren. Gegen 03:30 Uhr bemerkten Anwohner in der Heinrich-Heiner-Straße in Wolfskehlen, dass sich der Jugendliche an einem abgestellten Motorrad zu schaffen machte und es offensichtlich versuchte wegzuschieben. Der 16-Jährige, der offensichtlich auch Betäubungsmitteln konsumiert hatte, war aber so alkoholisiert, dass er nach 2 Metern mit dem Motorrad in einen Zaun kippte. Beschädigt wurden dabei Blinker und Spiegel des Krades. Die beschädigten Teile steckte der Täter ein. Er konnte kurz darauf von Anwohnern festgehalten und der Polizei übergeben werden. Nach durchgeführter Blutentnahme konnte er zunächst bei der Polizei seinen Rausch ausschlafen. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen versuchten Kraddiebstahles.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Michael Prenzlow
Telefon: 06151 - 969 2423
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: michael.prenzlow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: