Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Versuchter Straßenraub unter Jugendlichen am Friedensplatz

    Darmstadt (ots) - Zwei jugendliche Täter haben am Montag (16.10.06) gegen 17.50 Uhr am Friedensplatz versucht,  zwei 13 und 14 Jahre alte Jugendliche zu berauben. Den beiden Geschädigten war die Flucht gelungen. Die beiden Täter hatten die zwei Jugendlichen gegen den Kopf geschlagen und sie aufgefordert, ihren i-Pod herauszugeben. Außerdem erlitt ein Geschädigter einen Kratzer im Nackenbereich, der ihm mit einem Messer von den Tätern zugefügt worden war.

    Die Täter werden wie folgt beschrieben:

    Einer der Täter ist ca. 15 Jahre alt, ca. 175 cm groß und schlank. Er trug zur Tatzeit eine weiße Baseballkappe, darunter ein schwarzes Kopftuch. Weiterhin war er mit einer gefütterten gefütterten Jacke und blauen Baggy-Jeans bekleidet. Sein Begleiter ist ca. 14 Jahre alt, ca. 160 cm groß, schlank und hat dunkelblondes Haar mit einem hellen oder braunen Strich auf dem Deckhaar.

    Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: