Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Bahnunfall mit zwei Toten

    Neckarsteinach/Kreis Bergstraße (ots) - Unfallort: Bahnstrecke Heidelberg - Heilbronn, Bahn-km: 9,8 69239 Neckarsteinach, OT Neckarhausen, Bahnhof Unfallzeit: Samstag, 14.10.2006, gegen 22.10 Uhr

    Zwei weibliche Personen 21 und 22 Jahre alt, beide Angehörige der US-Streitkräfte, betraten am Ende des Bahnsteiges des oben genannten Bahnhofes die Gleise. Ein Zeuge rief ihnen noch zu, sich dort zu entfernen. Im gleichen Moment kam aus Richtung Heidelberg der Regionalexpress RE 4815. Der Lokführer gab noch Warnsignal und leitete eine Notbremsung ein, konnte aber den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

    Die jüngere Frau erlag sofort ihren schweren Verletzungen, die andere verstarb wenig später im Rettungswagen.

    Beide Frauen waren auf einer Feier in einem nahegelegenen Anwesen gewesen und wollten offenbar zu einem Parkplatz neben dem Bahnhof gelangen. Die Bahnstrecke war von 22.15 bis 23.59 Uhr gesperrt, die daneben verlaufenden B 37 war bis 00.25 Uhr zumindest teilweise gesperrt. Neben Kräften der Polizei und der Freiwilligen Feuerwehr waren Vertreter der US-Behörden sowie ein Krisenintervetionsteam des Rhein-Neckar-Kreises vor Ort eingesetzt.

    Hans-Günter Dolle, PHK/PvD


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: