Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Drei Männer am Luisenplatz festgenommen/Verdacht des Handels und Erwerbs von Rauschgift

    Darmstadt (ots) - Polizeibeamte haben am Dienstagvormittag (10.10.06) gegen 09.40 Uhr drei Männer im Alter von 45 und 30 Jahren unter dem dringenden Verdacht festgenommen, mit Heroin gehandelt zu haben bzw. dieses erworben und besessen zu haben. Alle drei Personen sind mehrfach polizeibekannt.

    Bei dem 45-jährigen Griesheimer konnten 5 Plomben Heroinzubereitung sichergestellt werden. Diese hatte er in seinem Hosenbund verborgen. Er steht in dringendem Verdacht, eine weitere Plombe an einen der beiden 30-Jährigen verkauft zu haben.  Auch bei einem weiteren 30-Jährigen konnten die Beamten eine kleine Menge Heroin sicherstellen. Die Personen werden sich in einem Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten müssen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: