Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Täter verletzt sich bei Einstieg
Polizei bittet um Hinweise zu Büroeinbrüchen

    Darmstadt (ots) - Einbrecher haben am Wochenende mehrere Einbrüche in Büros in Darmstadt begangen und dabei Schaden in noch unbekannter Höhe angerichtet. In der Nacht zum Montag (08./09.10.06) brachen Unbekannte in zwei Firmenbüros in der Pützerstraße und in der Merckstraße in das Büro der Ev. Stadtmission ein. In der Pützerstraße wurden Fenster, in der Merckstraße eine Eingangstür gewaltsam geöffnet. Nach ersten Feststellungen wurde aber lediglich ein Schraubendreher gestohlen. Wie Blutspuren beweisen, muss sich ein Täter beim Einstieg verletzt haben. Die Polizei geht aufgrund der räumlichen Nähe der drei Tatorte von einem Tatzusammenhang aus.

    Nicht in das Gebäude gelangten Einbrecher dagegen bei einer Firma in der Landwehrstraße. Sie hatten erfolglos versucht, mit einem Stein ein Fenster einzuwerfen und aufzuhebeln. Auf dem Gelände wurden aber von den Tätern auch Schranken und Parkplatzschilder beschädigt, die von den Vandalen ab- und herausgerissen wurden.

    Bei einer Firma in der Eschollbrücker Straße wurden in der Nacht zum Montag (08./09.10.06) bei einem Einbruch ein Computer und ein Flachbildschirm gestohlen. Hier hatten Einbrecher einen Balkon erklommen und ein gekipptes Fenster geöffnet.

    Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/9693030 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: