Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Versuchter Mofa-Diebstahl/Polizei nimmt stark alkoholisierten 20-Jährigen fest

    Darmstadt (ots) - In der Nacht zum Dienstag (10.10.06) wurde ein 20-jähriger Mann aus Darmstadt von einer Streife des 2. Reviers unter dem dringenden Verdacht eines versuchten Mofa-Diebstahls in der Heimstättensiedlung festgenommen. Der  Heranwachsende war von einem Zeugen gegen 01.50 Uhr im Buchenlandweg beobachtet worden, als er mehrfach erfolglos versuchte, ein dort abgestelltes Mofa trotz vorhandenen Bügelschlosses durch Anschieben zu starten. Als er von dem Zeugen angesprochen wurde, entfernte er sich, konnte aber kurz darauf von der inzwischen verständigten Polizeistreife im Pulverhäuser Weg festgenommen werden. Er stand erheblich unter Alkoholeinfluss, so dass bei ihm  auch eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Der bisher nicht polizeibekannte 20-Jährige wird sich in einem Strafverfahren verantworten müssen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: