Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Gemeinsame Presseerklärung der StA Darmstadt und des PP Südhessen: Versuchte Vergewaltigung am Kühkopf
24-Jähriger unter Tatverdacht festgenommen (siehe Meldungen PP Südhessen vom 17.07.,25.u. 26.09.06)

    Riedstadt (ots) - Die Ermittlungen der Polizei in den Fällen zweier versuchter und einer vollendeten Vergewaltigung im Gebiet des Kühkopfes führten jetzt zur Festnahme eines Tatverdächtigten. Wie bereits berichtet, fahndete die Polizei nach einer Vergewaltigung am 15. Juli 2006 und zwei versuchten Taten am 02. und 24. September 2006 auch mit einem Phantombild nach dem Täter. Nach Auswertung vorgefundener DNA-Spuren konnte jetzt ein 24-jähriger Riedstädter mit türkischer Staatsangehörigkeit als mutmaßlicher Täter der Tat vom 24. September ermittelt werden. Am späten Donnerstagabend (05.10.) stellte sich der Mann in Groß-Gerau der Polizei, nachdem kurz zuvor seine Wohnung in Riedstadt von der Polizei durchsucht wurde und er dort nicht angetroffen werden konnte. Er bestreitet die versuchte Vergewaltigung. Die Ermittlungen dauern an. Noch am Freitag wurde gegen den 24-Jährigen auf Antrag der Staatsanwaltschaft nach Vorführung beim Haftrichter Haftbefehl erlassen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Michael Prenzlow
Telefon: 06151 - 969 2423
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: michael.prenzlow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: