Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Wohnungseinbrecher wurde gestört

    Darmstadt (ots) - Möglicherweise vom heimkehrenden Wohnungsinhaber gestört wurde ein Einbrecher am Mittwochabend (27.09.06) gegen 23.35 Uhr in der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Beckerstraße. Der Täter hatte eine ca. zwei Meter hohe Mauer überstiegen und war so in den Hinterhof des Hauses gelangt. Hier kletterte er auf die Überdachung, hängte ein vermutlich gekipptes Fenster aus und stieg in die Wohnung ein. Mit einem Besen und einem Karton verbarrikadierte der Eindringling die Tür. Anschließend wurde die Wohnung durchsucht. Ohne mit dem Wohnungsinhaber in Kontakt zu geraten, flüchtete der Einbrecher über ein Fenster aus der Wohnung. Gestohlen wurde nach ersten Feststellungen nichts.

    Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: