Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Bei Einbruch auf frischer Tat festgenommen

    Kelsterbach (ots) - Auf frischer Tat festnehmen konnte die Polizei am Montagabend einen 45-jährigen Frankfurter nach einem Einbruch in ein Lebensmittelgeschäft in der Mörfelder Straße. Gegen 22:00 Uhr bemerkten die Beamten im Kassenbereich des Geschäftes eine männliche Person, die beim Anblick der vor der Türt stehenden Polizei sofort geduckt in den Keller flüchtete. Nach Umstellung des Tatorts durch weitere Polizeikräfte, erfolgte unter Hinzuziehung die Durchsuchung des Geschäftes und der dazugehörigen Kellerräume. Dort konnte der amtsbekannte Frankfurter festgenommen werden. Der Täter war zuvor auf unbekannte Weise in die Geschäftsräume eingedrungen. Als Beute hatte er bereits 3 Flaschen Sekt und 3 Dosen Tabak in seinem Rucksack verstaut.

    Auf der Polizeidienststelle stellte sich dann heraus, dass gegen den 45-Jährigen aktuell ein Haftbefehl zur Strafvollstreckung wegen eines erst seit dem 20.09.2006 rechtskräftigen Urteils des Amtsgerichts Marburg bestand. Nach Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz steht ihm jetzt eine Haftstrafe von 5 Monaten bevor. Hinzukommen wird nun ein weiteres Verfahren wegen versuchten Diebstahls.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Michael Prenzlow
Telefon: 06151 - 969 2423
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: michael.prenzlow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: