Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Dieburg: 43-jähriger Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt

    Dieburg (ots) - Dieburg. Am Dienstag, den 12.09.2006, gegen 05.55 Uhr, befuhr ein 58-jähriger PKW-Fahrer aus Münster die Frankfurter Straße von Münster kommend in Richtung Stadtmitte und beabsichtigte nach links in die Gewerbestraße abzubiegen. Hierbei übersah er einen 43-jährigen Kradfahrer aus Dieburg, der mit seinem Motorrad die Frankfurter Straße von der Stadtmitte kommend in Fahrtrichtung Münster befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen PKW und Motorrad, bei dem der Motorradfahrer stürzte und dabei tödliche Verletzungen erlitt. Zur Ermittlung des genauen Unfallherganges wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Der PKW-Fahrer blieb unverletzt, es entstand ein Sachschaden von ca. 3.500.- EUR.

    Rückfragen bitte an die Polizeistation Dieburg unter der Telefonnummer 06071/96560.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: