Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: 100 Personen bei Routinekontrolle überprüft

    Rüsselsheim (ots) - Am gestrigen Donnerstag führten Beamte der Rüsselsheimer Polizei und der Hessischen Bereitschaftspolizei aus Mainz-Kastel gemeinsame Routinekontrollen in der Varkausstraße (B 486) durch. Dabei wurden über 80 Fahrzeuge und 100 Personen kontrolliert. 2 Personen wurden vorläufig zur Identitätsfeststellung festgenommen. Bei einem 24-jährigen Rüsselsheimer wurde wegen Verdachts des Fahrens unter Drogeneinfluss eine Blutentnahme durchgeführt. Gegen 50 Personen wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet bzw. sie vor Ort bar verwarnt, in 28 Fällen müssen die Fahrzeuge wegen geringer Mängel noch mal vorgeführt werden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Michael Prenzlow
Telefon: 06151 - 969 2423
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: michael.prenzlow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: