Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Breuberg/Hainstadt - Körperverletzung zum Nachteil eines 27jährigen Mannes

    Breuberg/Hainstadt (ots) - Von Freitag auf Samstag (26.) wurde durch einen Kerbbesucher die Polizeistation Höchst alarmiert, dass sich auf dem Festplatz in Hainstadt mehrere Personen schlagen würden. Es gäbe mindestens einen schwerverletzten Mann. Die eingesetzten Streifen stellten vor Ort fest, dass ein Festbesucher außerhalb des Festzeltes im Bereich zum Eingang zu der Turnhalle Hainstadt aus bisher unerklärten Gründen in Streit mit vermutlich drei ausländischen Mitbürgern geraten war. Während dieses Streites kam es dann zu kleineren Handgreiflichkeiten. Der Bruder des im Streit verwickelten Festbesuchers war zu diesem Zeitpunkt in der Turnhalle. Als dieser wieder nach draußen kam, wollte er die Streiterei schlichten, als ohne ersichtlichen Grund einer der Kontrahenten ihm im Sprung gegen den rechten Unterschenkel trat. Hierbei brach das Sprunggelenk des attackierten jungen Mannes. Nach dieser Aktion flüchteten die vermutlichen ausländischen Mitbürger in unbekannte Richtung. Der noch unbekannte Täter wird von den Zeugen als türkisch aussehender junger Mann von ca. 25 Jahren beschrieben. Er soll ca. 185 cm groß gewesen sein, ist von kräftiger Gestalt und trägt kurze dunkle Haare. Bekleidet war er mit einem schwarzen Langarmshirt mit weißen Ringeln am Ärmel. Der geschädigte junge Mann musste mit dem Rettungswagen ins Kreiskrankenhaus nach Erbach zur Behandlung seiner Verletzung gebracht werden. Hinweise zur Identität des flüchtigen Täters werden an die Polizeistation in Höchst erbeten. (06063/941-0)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953217 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: