Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Falschgeldverteiler nach versuchter Flucht in Haft

    Darmstadt (ots) - Der Aufmerksamkeit einer Angestellten eines Schuhgeschäftes im Luisencenter ist es zu verdanken, dass am Samstag ein 32-jähriger Falschgeldverteiler aus Ludwigshafen  festgenommen werden konnte. Er hatte zuvor versucht, mit einem falschen 50 EUR Schein zu bezahlen. Der Angestellten fielen jedoch Fälschungsmerkmale auf, was den Täter veranlasste, das Geschäft fluchtartig zu verlassen. Durch Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes konnte der Flüchtende nach kurzer Verfolgung festgehalten und anschließend der Polizei übergeben werden. 11 weitere ebenfalls gefälschte 50 EUR Scheine, die der Ludwigshafener auf seiner Flucht weggeworfen hatte, wurden sichergestellt. Nach erfolgter Vorführung beim Haftrichter wurde der 32-Jährige der nächsten Justizvollzugsanstalt zugeführt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Michael Prenzlow
Telefon: 06151 - 969 2423
Fax: 06151 - 969 2405
E-Mail: michael.prenzlow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: