Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Abgelenkt und bestohlen
Trickdiebe im Supermarkt unterwegs

    Groß-Gerau / Dornheim - Riedstadt / Goddelau (ots) - Eine 77-jährige Frau aus Groß-Gerau wurde am Mittwochnachmittag Opfer einer Trickdiebin: Die Seniorin saß mit ihrem Mann im Auto auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Bahnhofstraße in Dornheim, als sie von einer Frau angesprochen wurde. Diese wollte sich 50 Cent in Centstücke wechseln lassen. Da die 77-jährige nicht wechseln konnte, ging die vermeintliche Trickdiebin zu deren Mann an die Fahrerseite. Als dieser in seiner Geldbörse nachsah, versuchte die Frau, in die Geldbörse zu greifen. Dies konnte jedoch abgewehrt werden, woraufhin die Frau das Weite suchte und in Richtung Bahnhof verschwand. Kurze Zeit später stellten die Eheleute fest, dass vermutlich ein zweiter Täter die Ablenkung ausgenutzt und unbemerkt die Geldbörse der 77-jährigen aus deren Handtasche gestohlen hatte. Es entstand ein Schaden von etwa 115 Euro. Die unbekannte Täterin ist etwa 30 bis 35 Jahre alt, ca. 165 cm groß und hat dunkle, halblange Haare. Sie war hell bekleidet und sprach hochdeutsch.

    Auch in einem Supermarkt An der Riedbahn in Goddelau hatten Trickdiebe am Mittwoch gegen 15 Uhr Erfolg: Eine 62-jährige Frau aus Riedstadt wurde an der Gemüsetheke von einer Frau in ein Gespräch über  verschiedene Gemüsesorten verwickelt. Die Ablenkung wurde durch einen zweiten Täter ausgenutzt, der das Portmonee unbemerkt aus der Handtasche, die sich im Einkaufswagen befand, stahl. Der 62-jährigen entstand ein Schaden von ca. 175 Euro. Die vermeintliche Trickdiebin wird wie folgt beschrieben: Sie ist etwa Anfang 30, ca. 168 cm groß und schlank. Sie hat ein rundes Gesicht sowie kurze blonde Haare. Sie sprach nur gebrochenes Deutsch und ist vermutlich Osteuropäerin. Die Frau trug ein helles Oberteil und Jeans sowie eine runde Mütze.

    Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Rüsselsheim unter 06142 / 696 - 0 entgegen.

    Sebastian Steinhaus Zurzeit Praktikant Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Polizeipräsidium Südhessen


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: