Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Diebe geben sich als Polizeibeamte aus

    Darmstadt (ots) - Zwei Männer, die sich als Polizeibeamte ausgegeben hatten, haben am Mittwoch in Darmstadt einen 82 Jahre alten Rentner in der Annastraße um siebenhundert Euro gebracht und dabei die Gutgläubigkeit ihres Opfers schamlos ausgenutzt. Gegen 11.30 Uhr rief ein Mann bei dem Geschädigten an und sagte, dass gleich sein Kollege vorbeikäme. Man habe nach einem Diebstahl einen Handwerker festgenommen, der gerade in dem Mehrfamilienhaus tätig gewesen sei. Nun sei man auf der Suche nach weiteren Tatbeteiligten. Noch während des Gesprächs klingelte der Komplize des Anrufers an der Wohnungstür des Zweiundachtzigjährigen. Der Unbekannte befragte den Mann nach dem Aufbewahrungsort von Wertsachen und stahl in einem unbeobachteten Moment siebenhundert Euro aus der Jackentasche im Schlafzimmerschrank. Mit der Beute konnte der Mann unerkannt entkommen.

    Er ist 1,70 bis 1,73 Meter groß, hat ein rundes Gesicht und dunkle zurückgekämmte Haare mit blonden Strähnchen. Er trug Jeans und eines feingestreiftes blau-weißes Oberhemd. In der Wohnung zog er Latex Handschuhe an.

    Hinweise werden an die Polizei, Telefon 06151 - 969 3030, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: