Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressebericht der PD Groß-Gerau vom 28. - 29.07.06

    Rüsselsheim (ots) - Gefährliche Körperverletzung

    Rüsselsheim, Bonner Str. 29.07.06, 03:15 Uhr

    Drei männl. Personen zw. 24-26 J. wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag von zwei männl. Tätern nach einer verbalen Auseinandersetzung mit Faustschlägen und einem Gürtel attakiert sowie getreten. Mehrere Polizeistreifen aus Rüsselsheim und Kelsterbach fahndeten nach den Flüchtigen und konnten diese in Tatortnähe festnehmen. Ein Geschädigter musste im GPR-Klinikum Rüsselsheim behandelt werden.

    Unfallflucht - Zeugen gesucht

    Rüsselsheim, Stahlstraße, Aldi-Parkplatz 28.07.06, zw. 10:30 und 11:00 Uhr

    Ein Opel Vectra wurde in einer Parkbucht in o.g. Zeitraum beschädigt. Hierbei wurde die hintere Stoßstange links beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle.

    Versuchter Diebstahl aus Pkw, Diebstahl von Pkw-Schlüssel

    Kelsterbach, Parkplatz B43 / Mönchswaldsee 28.07.06, 18:00 - 20:45 Uhr

    Der Fahrzeugbesitzer eines VW Golf badete mit seiner Freundin am See. In dieser Zeit wurde der Pkw-Schlüssel, der unter der mitgebrachten Wolldecke deponiert wurde, gestohlen und das Auto durchwühlt. Da der Täter das Auto freundlicherweise wieder abgeschlossen hatte, musste der Zweitschlüssel besorgt werden. Wie sich dann herausstellte, wurde aus dem Fahrzeug nichts entwendet.

    Trunkenheitsfahrt

    Groß-Gerau, Odenwaldstr. 28.07.06, 16:10 Uhr

    Eine 47jährige Autofahrerin aus Groß-Gerau fiel der Polizei auf, als diese in einen abgesperrten Baustellenbereich fuhr. Auf die Anhaltezeichen wie Blaulicht und Martinshorn reagierte sie nicht. Ein Alkohol-Test ergab 1,53 Promille. Die Fahrzeugführerin musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und die Fahrzeug-schlüssel sowie den Führerschein bei der Polizei abgeben.

    Unfallflucht - Zeugen gesucht Bischofsheim, Gustavsburger Straße 24.07.06 - 28.07.06

    Einen geparkten Pkw beschädigte ein noch unbekannter Fahrzeugführer am hinteren Radlauf und der Felge und begang Unfallflucht, vermutlich mit einem blauen Fahrzeug.

    POK Kröller


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: