Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Mörfelden-Walldorf: Kradfahrer bei Zusammenstoß mit Polizeifahrzeug verletzt.

    Mörfelden-Walldorf (ots) - Vor der Polizeistation in der Okrifteler Straße kam es am Vormittag gegen 11.25 Uhr zu einem Unfall zwischen einem Polizei-Jeep und einem Kradfahrer. Der Kradfahrer wurde hierbei verletzt und mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert. Der 48-jährige Polizeibeamte fuhr mit dem Jeep aus der Ausfahrt und wollte nach links in Richtung Mörfelden fahren. Er übersah dabei einen 27-jährigen Kradfahrer, der von links aus Richtung Walldorf kam. Nach Zeugenaussagen fuhr der Kradfahrer mit " affenartiger Geschwindigkeit ". Das Krad prallte gegen die linke vordere Seite des Jeeps. Der Fahrer rutschte unter das Fahrzeug und wurde eingeklemmt. Er wurde von der Feuerwehr befreit. Nach erster notärztlicher Untersuchung erlitt er neben diversen Prellungen und Hautabschürfungen auch eine Gehirnerschütterung. Es besteht keine Lebensgefahr. Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt. Der Schaden beträgt insgesamt 7000 EUR.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: