Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Rüsselsheim: Polizeibeamter bei Personenüberprüfung nach Raubüberfall auf Spielothek niedergeschlagen

    Rüsselsheim (ots) - Im Zuge der Fahndung nach dem Räuber, der kurz zuvor die Spielothek in Alte Poststraße überfallen hatte ( wir haben darüber berichtet ) wollte eine Polizeistreife am Bahnhof eine Person überprüfen, auf den die Personenbeschreibung zutraf. Die Person war damit nicht einverstanden, riss sich los und schlug und trat nach dem Beamten. Er traf den Polizist mit mehreren Faustschlägen im Gesicht. Der Beamte stürzte und wurde noch am Boden liegend von dem Verdächtigen mit dem beschuhten Fuß getreten. Hierbei wurde der Beamte verletzt. Erst mit dem Einsatz von Pfefferspray und einem Diensthund gelang es, den Tobenden zu bändigen und vorläufig festzunehmen. Nach Überprüfung scheidet er als Täter für den Überfall aus. Gegen den 27-jährigen Mann aus Rüsselsheim wird ein Verfahren wegen Körperverletzung und Widerstand eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Wüst
Telefon: 06151-969-2400 oder 06142-696 130
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: dieter.wuest@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: